Jetzt SPD Mitglied werden!

Gemeindeverband Traben-Trarbach

Der Dachverband alle SPD Ortsvereine der Verbandsgemeinde Traben-Trarbach.

SPD - AfB

Arbeitsgemeinschaft für Bildung der SPD Region Trier

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Interessierte.

Am Dienstag, den 27. Februar 2018 treffen wir uns um 19:00 Uhr im Restaurant Napoelons im:

Walderdorffs
Domfreihof 1A
54290Trier

Ihr seid herzlich eingeladen zur Sitzung mit folgendem Tagesordnungsvorschlag:

  • Begrüßung
  • Vorstellungsrunde
  • Protokoll
  • Tagesordnung

Thema: „Blaue Flecken auf der Seele“ Soziale Integration – Input von Carola Siemon, Rektorin der Grundschulen in Trier-West und Schulpolitische Sprecherin der SPD-Stadtratsfraktion Trier.

  • Verschiedenes

Grüße

Johannes Schölch-Mundorf - Vorsitzender und Julia Bengart - Schriftführerin 

 

 

Die Website unseres Bundestagskandidaten Jan Pauls für den Wahlkreis 202 Bitburg ist jetzt aktuell.

http://www.jan-pauls-eifel.de 

 

Mitgliederversammlung der OV Bernkastel-Land, Mülheim-Brauneberg und Neumagen-Dhron im März 2017

 

Der SPD-Kandidat des Wahlkreises 200 zur Bundestagswahl im September und die OV-Vorsitzenden Reinhard Grasnick, Brigitte Walser-Lieser und der stellv. Vorsitzende Wolfgang Herres diskutierten mit  Mitgliedern und Gästen darüber, für welche Themen die künftige SPD-Fraktion sich auf Bundesebene einsetzen soll.

VG Wittlich Land

VG Bernkastel-Kues

SPD Bernkastel-Wittlich gratuliert Beschäftigten bei Franklin Electric in Wittlich

 

SPD Bernkastel-Wittlich beim Solidaritätsfest bei Franklin Electric, v.l.n.r. Juppi Hauth, Günter Rösch, Bettina Brück MdL, Eleonore Roth
SPD Bernkastel-Wittlich beim Solidaritätsfest bei Franklin Electric, v.l.n.r. Juppi Hauth, Günter Rösch, Bettina Brück MdL, Eleonore Roth

 

Der SPD im Kreis Bernkastel-Wittlich gratuliert den Beschäftigten der Firma Franklin Electric in Wittlich zum Ergebnis des Sozialtarifvertrags, der in der heutigen Urabstimmung mit fast 99% angenommen wurde. „Nur durch das mutige und geschlossene Auftreten der Beschäftigten konnte dieses Ergebnis erzielt werden. Herzlichen Glückwunsch zu so viel Mut, Geschlossenheit und Standhaftigkeit. Der entschlossene Arbeitskampf der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeigt, dass man gegen Ungerechtigkeit aufstehen und kämpfen muss. Es hat sich gelohnt.“, gratuliert die Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Bettina Brück den Beschäftigten bei Franklin. Der SPD-Kreisverband hatte sich mit den Beschäftigten, die rund 4 Wochen gegen ihre Entlassung und die Verlagerung ihrer Arbeitsplätze nach Tschechien gestreikt haben, solidarisch erklärt. Etliche SPD-Mitglieder aus dem ganzen Kreis haben an Solidaritätsveranstaltungen teilgenommen, um die Beschäftigten zu unterstützen. Zwar sei die beste Lösung, der Erhalt der Arbeitsplätze, nicht zu erreichen gewesen, aber mit dem verhandelten Sozialtarifvertrag werden die Beschäftigten finanziell weiter abgesichert. Ein herzliches Dankeschön an den Betriebsrat und die IG Metall. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Franklin sind mit ihrem mutigen Eintreten für Arbeitnehmerrechte beispielgebend für viele andere Firmen in der Region.

Sozialdemokraten mit Ehrennadel des Landes gewürdigt

Ministerpräsidentin Malu Dreyer verlieh jüngst einigen sozialdemokratischen Kommunalpolitikern aus dem Kreis Bernkastel-Wittlich die Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz für ihr herausragendes, jahrelanges ehrenamtliches Engagement in verschiedenen kommunalen Gremien. Landrat Eibes überreichte die Nadeln in der Wittlicher Kreisverwaltung an Hans-Dieter Bonny aus Altrich (links), Hajo Weinmann aus Traben-Trarbach (2.v.l.) und Udo Litzenburger aus Irmenach (2.v.r.). Landtagsabgeordnete Bettina Brück (Mitte) gratulierte ebenso herzlich wie der Traben-Trarbacher Bürgermeister Marcus Heintel (3.v.l.), Irmenachs Ortsbürgermeister Martin Kirst (4.v.l.) und die Wolfer Ortsvorsteherin Beatrix Kimnach (rechts).

Hans-Dieter Bonny, Altrich (links), Hajo Weinmann aus Traben-Trarbach (2.v.l.) und Udo Litzenburger aus Irmenach (2.v.r.). Landtagsabgeordnete Bettina Brück (Mitte) gratulierte ebenso herzlich wie der Traben-Trarbacher Bürgermeister Marcus Heintel (3.v.l.), Irmenachs Ortsbürgermeister Martin Kirst (4.v.l.) und die Wolfer Ortsvorsteherin Beatrix Kimnach (rechts).
Seite 1 von 4
Jetzt SPD Mitglied werden!